Angekommen!

Endlich in Canterbury. Nach 2 h Zugfahrt, 5h warten in Bordeaux, 1,5h Flug und nochmal 3h mit Zug und Bus druch England bin ich gestern abend in Canterbury angekommen.

Kaum zu glauben, viel passiert aber nur ein Tag ist vorbei! Wir haben das Haus bezogen, das noetigste fuer Fruehstueck und Abendessen gekauft, uns Handys besorgt und auch liberarz cards und Internetzugang, soweit ist also die Zivilisation schon fast angekommen.

Morgen werden wir dann weiter eingefuehrt, treffen die Spanischen Englischlehrer und besichtigen die Kathedrale.

Uebermorgen dann geht es an die Schulen und das eigentliche Abenteur beginnt!

 Sobald ich auch internet an meinem Laptop habe, werde ich dann auch Bilder bei flickr einstellen und vielleicht auch hier mein unterrichts Tagebuch fuehren!


%d Bloggern gefällt das: