Wo ist noch Platz für Jungs?

Ein Themenabend mit Eltern und Experten im Haus der Jugend

Flyer-ThemenabendSind Jungen Schulversager?
Können sich Jungen nicht benehmen?
Was erwarten Eltern und die Gesellschaft von Jungen?
Warum tun sich viele Jungen so schwer, im Spannungsfeld unterschiedlichster Rollenansprüche ihren Platz zu finden?
Wie können Jungen in ihrer positiven Entwicklung gefördert werden?

Diese und andere aktuelle Fragen werden beim Themenabend „Wo ist noch Platz für Jungs?“ am Mittwoch, 3. März 2010 um 19.30 Uhr im Haus der Jugend gestellt.

Am 3. März sind dies Hugo Fischer vom Münchner Institut für Jungen- und Männerarbeit mannigfaltig Süd, Uwe Honecker, Mitarbeiter der Sozialpädagogischen Familienhilfe im Verein Freiburger Sozialarbeit e.V. und Dr. med. Tobias Tüchelmann, Kinder- und Jugendlichen-Therapeut und Familientherapeut in der Freiburger Praxis integrative  Medizin. Florian Hahn, Pädagoge im Haus der Jugend und Mitglied im Arbeitskreis Jungen der offenen Jugendarbeit Freiburg wird den Abend moderieren.

Der Eintritt ist frei.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: