Water Rescue Training

Water Rescue Training

Auf dem Weg im Polizei LKW, sah irgendwie verhaftet au

Auf dem Weg im Polizei LKW, sah irgendwie verhaftet aus

Von gestern habe ich einen Sonnenbrand weil ich um 6:00 aufgestanden bin, um 6:30 im Büro war, dann mit dem Mobil Operational erst zur Uni und dann zum Markas Polair (der Wasserschutzpolizei) gefahren sind.

Die sitzen am Hafen von Bengkulu (Öl Import, Kohle Export, Fischerei, kleine Fähren zu den Inseln hier in der Nähe) und sind alle ziemlich lustig drauf.

unsere Ausbilder

unsere Ausbilder

Das Boot wird entladen

Das Boot wird entladen

Hingefahren sind wir dann mit einem LKW, auf dessen Landefläche eine umlaufende Holzbank als mäßig bequeme Sitzfäche einlud. Im warmen Wetter recht angenehm, auf dem Dach hatten wir das Gummiboot mit dem wir übten. Leider habe ich keine Fotos vom Trick den uns die Jungs von der Wasserschutzpolizei gezeigt haben: Sie können zu viert das Gumibot im Wasser auf den Kopf drehen und wieder zurück.

Im Badewannenwarmen Wasser hatten wir dann bis so ca 13:00 Water Rescue Training. Gelernt haben wir wie man mit dem Boot umgeht, wie man rudert, ein Boot auf den Kopf dreht und wieder zurück, wie man die Leute im Wasser einsammelt. Schwimmen mit Schwimmflossen und mit Schnorchel.

Übung fertig: Wasser aus dem Rumpf raus

Übung fertig: Wasser aus dem Rumpf raus

Die Leute vom PMI waren von der Univeristas Bengkulu, der großen Uni hier in Bengkulu. Seltsamerweise hatten alle Mädels wieder Schleier an, normalerweise ist das nicht der Fall. Immerhin haben die Damen damit effektiv den Sonnenbrand vermieden.

Alle unsere Ausbilder von der Wasserschutzpolizei sind gerade dabei mich bei Facebook zu adden.

Mehr Fotos auf dem Flickr Stream

Rudern, rudern...

Rudern, rudern...

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: