Newletter Mai & Juni

Da ich in letzter Zeit viel auf Englisch gepostet habe, nun mal ein Auszug aus dem Newsletter auf deutsch:

Arbeit in Curup

Inzwischen habe ich mit Jerome getauscht und wohne in den Bergen in Curup, ca 4 h von Bengkulu mit dem Auto entfernt. Hier ist es sehr viel kühler als unten am Strand. Dabei ist es auch noch viel ländlicher und die Leute sind noch mehr überrascht Ausländer zu sehen. Aber sie lassen sich nicht so viel fotografieren, als Jerome hergezogen ist muß es noch schlimmer gewesen sein. Stellenweise hatte er Angst Verkehrsunfälle zu verursachen weil ihm die Leute so viel nachgestarrt haben.

Mehr auch auf dem Blog, mit Fotos: https://sbamueller.wordpress.com/2010/06/12/curup-2/

Demnächst muß ich auch mal über die touristischen Möglichkeiten dieser bergigen Kleinstadt schreiben, schließlich habe ich inzwischen zwei Lieblingsrestaurants dort.

Besuch beim Südostasiatischen Jugendrotkreuz Treffen in Batam

4748682202_f5f1f17a92_m.jpg

Das südostasiatische Jugendrotkreuz treffen in Batam war sehr motivierend und sehr interessant. Zum einen haben wir Jugendrotkreuzler und ihrer Lehrer aus vielen Teilen Indonesiens getroffen zum anderen auch aus Singapur, Thailand und Malysia.

Das Singapurische JRK ist sehr viel militärischer Strukturiert als bei uns. So haben die Jugendlichen Ränge und es gibt richtige (Ausgeh-)Uniformen. Auch das Indonesische Rote Kreuz lies sich da um nichts nach und hielt trotz strömenden Regens die Abschlusszeremonie korrekt ab, mit Ansprachen, Appell,Übergabe von Urkunden, Geschenken und so weiter. Ich habe mich aus Pflichtgefühl dazu gestellt, Jerome blieb im trockenen. Als Geschenk haben wir unteranderem ein ein Meter langes zwei Kilo schweres Modell einer Hängebrücke in Glas bekommen , welches wir dann auf der Rückreise, die wir auf dem Land und Seeweg durchführten vier Tage mittragen durften. Im Moment versuchen wir gerade herauszufinden was wir damit machen sollen. Die Vorsitzende des PMI Batam ist übrigens die Schwester von Expräsident Habibie, der sehr an guten Beziehungen nach Deutschland gelegen ist. Von einer ihrer Freundinnen wurde ich mit den Worten: „Deutschland über alles“ begrüßte.

Wir haben auf jeden Fall sehr viele interessierte und interessante Leute getroffen. Haben ein wenig über die Aktivitäten des JRK informiert: Schulsanitätsdienste und Streitschlichter und mussten erklären warum das JRK auch politische Bildung mit seinen Jugendlichen macht.


Mit Schiff und Bus zurück nach Bengkulu

Die Rückreise von Batam vor Singapur haben wir mit Schiff und Bus / Kleinbus angetreten. Zum einen um Kosten zu sparen zum anderen auch um ein wenig von Sumatra zu sehen. Insgesamt hat sie nun vier Tage gebraucht..
Zunächst fuhren wir mit dem Schiff von Batam 6 h zum Hafen von Pekanbaru, dann weitere 6 h mit einem sehr klapprigen alten Bus über teilweise Schotterpisten nach Pekanbaru. Dort habe ich ein Laptop für einen Freund gekauft und am morgen haben den Bus nach Bukittingi genommen. Dort übernachtet. Wir wollten am folgenden Tag gleich weiter über Padang nach Bengkulu, leider hat ein Erdrutsch die Strasse blockiert, so dass wir erst am kommenden Tag den direkten Kleinbus (17h) genommen haben. Wir wurden mit grandiosen Bergpanoramen entschädigt.
Mehr auf dem Flicker stream: http://www.flickr.com/photos/sbamueller/sets/72157624389922068/

Darstellerkarten

Inzwischen konnte ich das Projekt Darstellerkarten für Erste-Hilfe-Unterricht auf Indonesisch so gut wie fertig machen und hoffe so ein wenig einen Beitrag geleistet zu haben, auch hier mehr Schülerzentriertem Unterricht.
https://sbamueller.wordpress.com/2010/06/03/actors-cards-in-bahasa-indonesia/

Zurück nach Deutschland

Am 25. September fliege ich zurück nach Deutschland und muß mich dann intensiv um meine Zulassungarbeit an der Pädagogischen Hochschule kümmern. Ich werde mit einem Fragebogen Jugendliche in Baden-Württemberg und Finnland zu ihrer Arbeit als Jugendgemeinderat befragen und die Daten auswerten. Falls jemand Ahnung von Fragebögen hat, freue ich mich auf Hilfe, die ich gut gebrauchen kann.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: