BIP Bengkulu

Hier in Bengkulu, wo das DRK eine Reihe von Programmen zur Katastrophenvorsorge in Schulen und für Dörfer hat, ist eine der ärmsten Provinzen Indonesiens. Trotzdem ist es sehr schön.

Basierend auf Daten des nationalen Statistischen Amtes der Republik Indonesian (Badan Pusat Statistik / http://www.bps.go.id, „Trends of the Selected Socio-Economic Indicators Of Indonesia, March 2009“, ISSN : 2085.5664) habe ich folgende Tabelle zusammen gestellt.

Die Zahlen beziehen sich auf das Jahr 2007: Per Capita Gross Regional Domestic Product at Current Prices Market by Provinces (thousand rupiahs), 2007 selected Provinces

DKI Jakarta 62,490.34 (bezieht sich auf den Großraum Jakarta)

Kepulauan Riau 37,206.98 (Inselgruppe rund um Singapur)

Papua 27,468.42 (Die Zahlen sind verfälscht, da die große Freeport Mine Einkommen genereiert, das jedoch der lokalen Bevölkerung nicht zu gute kommt=

Indonesia 17,581.38 (Nationaler Durchschnitt)

Bali1 12,166.39

Bengkulu 7,930.11

Maluku Utara 3,346.52 (ärmste Provinz, Nord Maluken)

Wohl gemerkt die Zahlen beziehen sich auf Tausend Indonesische Rupien.Als vereinfachte Regel gilt: Hauptstadt + Ölfördergebiete bzw Gebiete reich an mmineralischen Resourcen sind wohlhaben, je weiter abgelegen desto ärmer.

Weitere Links: Jeweils zur Website des statistischen Amtes Indonesiens.

http://www.bps.go.id/tab_sub/view.php?tabel=1&daftar=1&id_subyek=52&notab=3

http://www.bps.go.id/tab_sub/view.php?tabel=1&daftar=1&id_subyek=52&notab=1

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: