Jugendgemeinderäte in Europa

Nicht nur in Baden-Württemberg und Finnland gibt es Jugendgemeinderäte, auch in weiteren Ländern Europas gibt es entsprechende Gremien. Daher zum Beginn des Dachverbandstreffens in Bad Liebenzelle dieser kleine Überblick. Ich werde am Sonntag von meiner Forschung dort berichten.

Österreich wird als ein Land mit Jugendgemeinderäten bei Herrman 1erwähnt. Weitere Information liegen aber nicht vor.

In der Schweiz gibt es zum Teil dem Deutschen Konzept von Jugendgemeinderäten vergleichbare Gremien auf kommunaler und kantonaler Ebene die sich Jugendparlamente nennen. Der Dachverband der JGR in BW hatte zu diesen und ihrem Dachverband dem Dachverband der Schweizer Jugendgemeinderäte2 derzeit keinen Kontakt. Über Grenzüberschreitende Austausche oder ähnliches lagen dem Dachverband keine Erfahrungen vor. Zur umfassenden Darstellung der Jugendparlamentsbewegung in der Schweiz, in der auch Gremien vergleichbar mit unseren Jugendgemeinderäten teil sind, siehe Stromberg 2005.

Stromberg erwähnt auch Ungarn als Land mit eigenen Jugendparlamenten.

Vom Finnischen Dachverband der JGR werden zu nächstem Deutsch-Finnischen Treffen auch Vertreter Englischer Jugendbeteiligungsgremien eingeladen, ob es sich um Jugendgemeinderäte handelt ist nicht bekannt.

Erste Jugendgemeinderäte gab es in Frankreich 1944 und in jüngerer Zeit ab 1979 ausgehend von der Stadt Schiltigheim. Sie sind in der „Association Nationale des Conseils d’Enfants et de Jeunnes“ , gegründet 1991 zusammengeschlossen. 34 Derzeit gibt es nach Angaben dieser, über 2000 Jugendgemeinderäte in Frankreich5

Es gibt weiterhin Kontakte nach Polen.

Der Finnische Dachverband hat Kontakte in die Niederlande.

Italien der Dachverband der Jugendgemeinderäte in Ba-Wü. Laut Markus Greiner gibt es sogar einen Film

In Luxemburg gibt es ein Jugendparlament auf Ebene des gesamten Staates. Aufgrund der Größe des Landes wäre hier also fast der Vergleich mit einem Jugendgemeinderat etwa in einer Großstadt wie Ulm oder Stuttgart denkbar. 6

Bei der Internationalen Verbreitung des Phänomens besteht noch Forschungsbedarf. Ein europäischer Zusammenschluss mit dem Namen Youthplanet scheint nicht mehr zu existieren.

Wikipedia listet ohne Quelle Jugendgemeinderäte in „Frankreich, Österreich, Polen, Italien, Norwegen, Belgien, Finnland, Dänemark, in der Schweiz sowie in den Niederlanden“7 auf.

Aus Lateinamerika werden über Versuche mit kommunalen Kinderbudgets berichtet, die ihren Ursprung in der Bürgerhaushaltsbewegung haben. So soll in der Stadt Barra Mansa ein gewählter Kinderhaushaltsrat mit einem Budget von 125000 USD eingerichtet worden sein.8

* * *

1 Belegstelle einfügen!

2 Dachverband der Schweizerischen Jugendgemeinderäte http://www.dsj.ch/

3 l’ANACEJ, l’association nationale des conseils d’enfants et de jeunes, Artikel: historique unter: http://anacej.asso.fr/lanacej/historique/ abgefragt am 27.2.2011

4 Herrman, S. 128

5 Emailwechsel mit dem Dachverband der Französischen Jugendgemeinderäte, am 23.11.2010:

6 Unter: http://www.jugendparlament.lu/ abgefragt a, 24.2.2011

7 Artikel Jugendgemeinderat, unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Jugendgemeinderat abgefragt am 24.2.2011

8 Olk, Roth, 2007, S. 85

Schlagwörter: , , , , , ,

Eine Antwort to “Jugendgemeinderäte in Europa”

  1. Übersicht über die Blogbeiträge zum Thema Jugendgemeinderäte « Sebastian Müllers Blog Says:

    […] Nicht nur in Baden-Württemberg und Finnland gibt es Jugendgemeinderäte, auch in weiteren Ländern Europas gibt es entsprechende Gremien: Jugendgemeinderäte in Europa […]

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: