Maus im Stiefel

Im Laufe einer Karriere beim Rettungsdienst passiert ja schon so einiges lustiges und nachdenkliches. Nun auch dieses, fast schon eine Geschichte die zur kommendne Weihnachtszeits passt.

Eines morgens begab sich ein Kollege zu Schichtbeginn beim Umziehen zu seinem Stiefel. Nachdem man Hose und Polohemd angezogen hatte, schlupfte er auch in seinen Stiefel. Doch oh was. Es fühlte sich flauschig und warm an in seinem Stiefel, hatte er etwa seinen Socken vergessen?

Schnell den Fuß heraus und den Stiefel umgedreht. Was war nun drin? Eine kleine graue Maus, die es sich dort bequem gemacht hatte. Schlieslich ist ja so ein Stiefel auch ein warmes und angenehmes Plätzchen. Die Maus fiel aus dem Stieel heraus und sprintete davon.

Fragt sich nur wo die Rettungswachenkatze „Lucy“ eigentlich zu dem Zeitpunkt war…

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: