Veranstaltung: Skateboarding, Space & Green City

Skatement ist es gelungen den Autor von Skateboarding, Space and the City: Architecture and the Body. Iain A Borden Nach Freiburg einzuladen, daher bitte im Kalender vormerken:

“Skateboarding, Space & Green City”
Vortrag von Prof. Dr. Iain A Borden,
University College London
am 13.12.2012 um 18:00
im Architekturforum am Lederleplatz

Ein Plädoyer für Skaten im Herzen der Stadt

Der Londoner Professor Iain A Borden spricht im Freiburger Architekturforum über „Skateboarding, Space and Green City“

Auf Einladung der Freiburger Skateboard-Initiative Skatement spricht der renommierte Londoner Architektur-Professor Iain A Borden am Donnerstag, 13.12.2012 um 18.00 Uhr im Architekturforum am Lederleplatz zum Thema „Skateboarding, Space and Green City“. Der per Video-Schaltung live aus London übertragene Vortrag erfolgt in englischer Sprache und wird ins Deutsche übersetzt. Die Veranstaltung wird vom Jugendfonds Freiburg unterstützt. Der Eintritt ist frei.

Wohin mit Freiburgs jungen Skatern? Wo kann ein neuer Skateplatz entstehen? Das sind kontrovers diskutierte Fragen in Freiburg: Die betroffenen Jugendlichen hatten sich für den Standort Seepark am Stadtrand entschieden, der Vorstand des dort ansässigen Bürgervereins lehnte das ab. Jetzt soll der neue Skatepark am Karlsplatz entstehen – im Herzen der Stadt.

Das ist ganz im Sinne von Iain A Borden. Der Professor für Architektur und Urbane Kultur an der Londoner Bartlett School for Architecture erforscht, warum zentrale Plätze zum Skateboarden für alle Bewohner einer Stadt wichtig sind: „In einem Zeitalter, in dem unsere Straßen und öffentlichen Plätze zunehmend … allen Arten von Regeln unterworfen sind – wo finden wir da Praktiken und Räume, die weniger zahm, weniger passiv und kreativer in ihrem Umgang mit der Stadt sind?“ Antworten auf diese Frage gibt er in Veröffentlichungen wie seinem Buch „Skateboarding, Space and the City: Architecture and the Body“.

In einem auf Freiburger Verhältnisse zugeschnittenen Vortrag „Skateboarding, Space and Green City“ versucht Prof. Dr. Iain A Borden nun, die hiesige kontroverse Diskussion mit neuen Argumenten aus dem Blickwinkel von Architektur, Stadtplanung und Stadtentwicklung zu bereichern. Auf Einladung der Initiative Skatement, in der sich Jugendliche und junge Erwachsene für bessere Bedingungen für Skater in der Stadt engagieren, spricht er am Donnerstag, 13. Dezember 2012 um 18.00 Uhr in einer Video-Konferenz live aus London im Architekturforum Freiburg am Lederleplatz (Guntramstraße 15).

Der Vortrag in englischer Sprache wird ins Deutsche übersetzt. Die Veranstaltung wird vom Jugendfonds Freiburg unterstützt. Der Eintritt ist frei.

 Zur Facebook Event Gruppe 

Schlagwörter: , , , , , , , , ,

Eine Antwort to “Veranstaltung: Skateboarding, Space & Green City”

  1. Live from London: Skateboarding and Urban Space « Sebastian Müllers Blog Says:

    […] ist die Übersetztung des Manuskripts eines Vortrags, das Iain Borden im Architekturforum in Freiburg am 13.12.2012 auf Einladung von Skatement gehalten […]

Kommentare sind geschlossen.


%d Bloggern gefällt das: