Bericht aus Parchim

Foto 4

Dieses Wochenende waren wir in Parchim. Parchim ist eine ganz hübsche Kleinstadt im Osten unsereres Landes. Genauer gesagt irgendwo zwischen Hamburg und Berlin in der Mecklenburgischen Provinz. Rom ist hier noch ein kleines Dorf in der Region.

Foto 1

Auch wenn unsere Reise nicht ganz ohne Hindernisse verlief, hier sieht man uns beim Aussteigen im Bahnhof Ludwigslust. Scheinbar war der Bahnsteig etwas zu kurz um den ganzen ICE aufzunehmen. Daher mußten wir dann ein wenig improvisieren beim Aussteigen.

Foto 3

In Parchim haben wir unseren guten alten Freund Marcus Seyfarth besucht der nun hoffentlich auch sein Jurastudium beendet hat. Hier im Bild das Rathaus von Parchim und der ehemalige Sitz des Mecklenburgischen Appelationsgerichts.

Unser Hotel Stadtkrug ist ganz Ok. Leider ging das Internet nur 2 Tage von den 4 die wir hier waren und am letzten Tag konnte man uns nicht zum Bahnhof fahren, sonst war es aber sehr Familär und nett hier. Leider ist Parchim jetzt nicht so ganz die die Touristenmetropole, aber etwas Radfahren und laufen kann man schon.

Aber es ist ganz bewegend den Osten zum Tag der Deutschen Einheit zu besuchen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: