Inzeitung ist online

  • Was hat Oma Gogota aus Georgien in ihren Rezeptblock geschrieben?
  • Was sind 6 schiefe Ansichten über Armutsmigranten?
  • Was ist eigentlich so deutsch an Freiburg?

Darüber schreibt die Inzeitung, die interkulturelle Zeitung der Stadt Freiburg. Sie wurde im Jahre 2010 vom Migrantinnen-und Migrantenbeirat (MB) der Stadt Freiburg ins Leben gerufen. Die InZeitung erscheint mindestens drei Mal im Jahr als Beilage des Freiburger Amtsblatts mit einer Auflage von 108 000 Exemplaren, der Herausgeber ist der Verein InForum. Die Zeitung wird von einem interkulturellen Redaktions-Team gestaltet und bietet einen Überblick über die Bandbreite (inter)-kulturellen Lebens in Freiburg.

Und wie es so ist, hat auch die nun einen Internetauftritt: www.inzeitung.de

Advertisements

Schlagwörter: , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: