Was misst mein Sensor?

Wenn ich sehen will, was mein Sensor misst, dann empfehle ich die folgende Website:

http://feinstaub.rexfue.de/

Direkt Aufrufen durch Anhängen der Sensornummer an die URL z.B. http://feinstaub.rexfue.de/533 – das wäre dann mein Sensor. Die Sensornummern sind auf der Karte http://feinstaub.rexfue.de/map gut zu sehen. Über die Karte kommt man auch sehr komfortabel zu einzelnen Sensoren und kann dann auch sehen was diese in den vergangen Tagen gemessen haben.
Oder auch auf der offiziellen Karte: http://freiburg.maps.luftdaten.info/ unter Umständen muß man ein wenig reinzoomen.

Danke an Reinhard Fürst für diese Implementation.

Da alle Daten Open Source und frei zugänglich sind, kann man mit den gewonnen Daten auch gut rumspielen.

 

Advertisements

Schlagwörter: ,

Eine Antwort to “Was misst mein Sensor?”

  1. Feinstaubsensorbasteln Nr. 3 10.7 18:00 Freilab | Sebastian Müllers Blog Says:

    […] Was sagt mein Sensor gerade: […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: