Freiburg Bild

Tataaaaa!

Hier ist er: Freiburgs erster twitterbot. Was macht er: er twittert um 6:00, 8:00, 10:00, 12:00, 14:00, 16:00, 18:00, 20:00 und 22:00 ein Bild von meinem Balkon auf Freiburg in die Welt.

Was habe ich dafür gebraucht:

Für die Teile die ich nicht verlinkt habe, gehe ich davon aus, das sie in fast jedem Hausthalt vorhanden sind. Andernfalls hilft AliExpress oder Amazon. Der Zero W braucht recht wenig, daher tut es auch ein altes Handy Netzteil mit USB Stecker.

Was habe ich gemacht:

  1. Raspibian installiert. Und zwar das mit grafischer Oberfläche. Im folgenden beschreibe ich wie das mit grafischer Oberfläche geht, es ginge sicher auch ohne und der Rasperry läuft sowieso headless. Aber mit ist einfacher zu bedinen. Also runterladen, entpacken, auf SD Karte kopieren.
  2. Die Kamera anstecken.
  3. Das ganze mit Adaptern an Bildschirm, Tastatur, Maus anschliessen.
  4. im Pi Einschalten: SSH und Kamera. Am besten dann ein eigenes SSH Kennwort setzten.
  5. Folgende Programme sollte man installieren: python2.7, tweepy,
  6. auf der twitter Developer Seite eine Eigene App einrichten.
  7. folgendes python skript läuft: (Quelle)(Quelle)
 #!/usr/bin/env python2.7
 # coding=<UTF-8
 # tweetpic.py take a photo with the Pi camera and tweet it
 # by Alex Eames http://raspi.tv/?p=5918
 import tweepy
 from subprocess import call
 from datetime import datetime 
i = datetime.now() #take time and date for filename
 now = i.strftime('%Y%m%d-%H%M%S')
 photo_name = now + '.jpg'
 cmd = 'raspistill -t 500 -w 1024 -h 768 -o /home/pi/' + photo_name
 call ([cmd], shell=True) #shoot the photo

# Consumer keys and access tokens, used for OAuth
 CONSUMER_KEY = 'bekommt man von twitter'
 CONSUMER_SECRET = 'bekommt man von twitter'
 ACCESS_KEY = 'bekommt man von twitter'
 ACCESS_SECRET = 'bekommt man von twitter'

# OAuth process, using the keys and tokens
 auth = tweepy.OAuthHandler(consumer_key, consumer_secret)
 auth.set_access_token(access_token, access_token_secret)

# Creation of the actual interface, using authentication
 api = tweepy.API(auth)

# Send the tweet with photo
 photo_path = '/home/pi/' + photo_name
 status = ‘Ein Blick auf Freiburg auto-tweet: ' + i.strftime('%Y/%m/%d %H:%M:%S')
 api.update_with_media(photo_path, status=status)

8. Cronjob einrichten – hab ich zwei: Einen Cronjob der regelmäßig tweeted und einen zweiten der den Pi um 0:00 neustartet. Sollte vielleicht noch einen geben, der die Bilder löscht.

Cronjobs: Einen zum regelmäßig twittern:

0 6,8,10,12,14,16,18,20,22 * * * python (Name der Datei).py

einen Damit der Pi neustartet:

0 3 * * * /sbin/shutdown -r now

Ich sollte noch Cronjobs einbauen, die die Bilder löschen, da habe ich aber bisher noch keinen gefunden.

Jetzt mal schauen wie der twitterbot angenommen wird.

Anleitungen die mir geholfen haben:

Die Anleitung habe ich alle beachtet, ein wenig gemixt. Man muß halt probieren.

Ich freue mich über Kommentare.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: