Verbietet private Feurwerke zu Silvester!

Was wohl der/die indonesische Antropologe*in denkt wenn sie nach Deutschland fährt um über die Menschen eine Studie zu machen und dann von dem Feiertag hört, an dem die Menschen erst Alkohol trinken und dann mit Sprengstoff hantieren? Ich weiß es nicht.

Der Spiegel Online Artikel von heute morgen 09:50, zählt Deutschlandweit zweit Tote und mindestens 34 Schwerverletze, wobie die Polizeimeldungen aus ganz Deutschland noch gar nicht vorliegen dürften.

Aber jedes Jahr kaufen vielen Menschen in unserem Land umengen an Feuerwerkskörpern und schiessen sie in die Luft. Wohl gemerkt, jeder kann mit seinem Geld machen was er will, wir sind ein freies Land. Aber in Europa schreitet in der Regel der Staat ein, wenn wir Dinge machen die für uns oder ander schlecht sind. Wo die Grenze liegt, das entscheiden die Menschen an unterschiedlichen Orten unterschiedlich. Aber inzwischen scheint es Konsens niemanden mehr mit seinem Zigraettenrauch zu belasten, nur mit Anschnallgurt Auto zu fahren, bestimmte Höchstgeschwindigkeiten einzuhalten oder auch überall Feuermelder einzubauen.

Vor diesem Hintergrund wäre ja mal zu überlegen, ob es nicht ein Kompromiss sein könnte, dass Städte zentrale Feuerwerke für die Bewohner zum Anschauen veranstalten und auf das private Böllern verzichtet wird.

Wir würden auch viel Geld für Strassenreinigung sparen, die Feuerwehren hätten eine ruhige Nacht (28 Einsätze nur in Freiburg). Idioten hätten keine Böller die sie auf Feuerwehrleute und den Rettungsdienst werfen könnten.

Advertisements

Eine Antwort to “Verbietet private Feurwerke zu Silvester!”

  1. Silvester und Feinstaub | Sebastian Müllers Blog Says:

    […] Gedanken über Freiburger Politik & Leben und auch ein wenig Indonesisches « Verbietet private Feurwerke zu Silvester! […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: