Update Balkonsolaranlage

Nachdem die badenova einen Nachweis der Installation durch eine Fachfirma forderte, habe ich ihr den Hinweis eines Fachforums zurück gemailt:

„Hinsichtlich der PlugIn-PV-Anlage ist es dem Netzbetreiber auf Grund der Systematik von § 13 und § 19 NAV überdies verwehrt, von Nutzern einer PlugIn-PV-Anlage den Nachweis der Einhaltung der Regeln der Technik hinsichtlich der PV-Anlage selbst zu fordern. Die von der NAV vorgesehenen Berechtigungen des Netzbetreibers beschränken sich auf die Abstimmung des Anschlusses und der Sicherstellung, dass keine relevanten Rückwirkungen in das öffentliche Netz möglich sind.“

Und auch einige Screenshots von der Website der Deutschen Gesellschaft für Solarenergie, die auf http://www.pvplug.de eine Aufschlußreiche Website mit vielen Antworten auf Fragen betreibt:

Auch für das Auslesen der Erzeugung habe ich eine ganz brauchbare Variante gefunden, die AVM FRITZ!DECT 210, Funksteckdose, die auch den Verbrauch mißt. In diesem Fall halt die Erzeugung.

Verbrauch bedeutet hier Erzeugung.

Ganz wichtig ist die Ausrichtung der Anlage zur Sonne hin. Deutlich auch sichtbar das an sonnigen Tagen einfach mehr Energie erzeugt wird. Das Thema Aufhängung der Anlage ist noch offen. (Zum ersten Artikel)

Schlagwörter: , , , ,

2 Antworten to “Update Balkonsolaranlage”

  1. LoRaWAN Berlin Says:

    Und was meinte badenova dazu. Das waere die entscheidende Frage

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: