Posts Tagged ‘JDM’

Neues Artik Video

28. Mai 2011

Auch bei Artik tut sich einiges, die Gruppe Peace hat ein neues Video pro ArTik veröffentlicht: Give a chance.

In diesem Sinne: Gebt Artik eine Chance. Werde Mitglied im Artik e.V. oder helft uns wie ihr könnt.

Artik aufmachen!

14. Februar 2011

Inzwischen fordern eine ganze Reihe von Initativen, wie Junges Freiburg aber auch der Stadtjugendring die Wiedereröffnung des JugendDenkMal unter der Ägide von Artik.

Daneben unterstützen schon länger verschiedene Gemeinderäte fraktionsübergreifend die Wiedereröffnung. Dazu gehören u.a. Simone Ariane Pflaum (Junges Freiburg), Nikolaus von Gayling (FDP) und Karin Seebacher (SPD).Am Tag der Haushaltseinbringung waren auch Artik Aktivisten im Gemeinderat und hatten dort das letzte Wort.

Ein Verwaltungsvorschlag,  zusätzliche Mittel für ArTik bereitzustellen und die klare Positionierung zu ArTik, machen den Jugendlichen und jungen Menschen allerdings weiter Mut und Hoffnung. Allerdings hat die Verwaltung eine sehr spezielle Form gewählt: sie bringt zwar eine Drucksache in den Gemeinderat öffentlich (!) ein, in der sie dem Gemeinderat vorschlägt die Räumlichkeiten des ehemaligen Z an Artik zu vermieten, aber sie stellt keine Finanzierung dafür in den Haushalt ein, so dass die Gemeinderäte diese Suchen müßen. (more…)

Aus Asche zu Artik e.V.

24. November 2010

Heute Abend haben wir es geschafft, 30 junge Freiburger haben einen neuen Verein gegründet, der sich Bewerben möchte um die durch den Zusammenbruch des Z freigewordenen Räume des Jugenddenkmal zu übernehmen. Joe Evers hat nicht nur den schönsten Hut des Abends auf, sondern wurde auch zum 1.Vorsitzenden des Vereins gewählt. Der Rest des Vorstands sitzt.
Damit ist nun von uns die notwendige Vorarbeit geleistet. Jetzt muß der Gemeinderat vor Weihnachten noch entsprechende Beschlüße fassen, besonders auch bezüglich der Finanzierung. Eigentlich sind im Haushalt 2009/2010 entsprechende Mittel vorhanden. Die jedoch freigegeben werden müßten.

Inzwischen berichtet auch Freiburgs Online Nachrichtenprotal Nr. 1 über die Gründung.

Neuer Anfang für „das Z“

20. November 2010

Lange habe ich und sicher viele Freiburger darauf gewartet, es soll für die Räumlichkeiten des „Z“ oder ehemals JugendDenkMal einen neuen Trägerverein geben und einen neuen Anlauf dort wieder Jugendpolitische und kulturelle Inhalte verterten zu können. Damit es auch wirklich wird, gründen wir einen neuen Trägerverein.

In den vergangenen 12 Monaten hatte ArTik viel zu tun. Zeit und Energien flossen in ungezählte Gespräche mit den Vertretern und Fraktionen der Stadt Freiburg, interessierten Bürgern sowie den entgegenkommenden Experten aus den Bereichen Wirtschaft, Kunst, Kultur und Jugendarbeit – es gab viel zu lernen.

Ein chancenreicher Verein mit vielen UnterstützerInnen,  Know-How und einem durchdachten Betriebskonzept zur Neueröffnung der Unterführung am Siegesdenkmal will sich nun gründen und zwar am:

Dienstag, den 23. November 2010
um 19:00 Uhr
im Haus der Jugend, Uhlandstraße 4, 79102 Freiburg…..

Kommt alle, wir brauchen eure Unterstützung.

Besuch bei Artik und Eventpublikum bei Z Besetzung

20. Oktober 2010

Kürzlich war ich bei Artik einer Freiburger Initative aus verschiedenen Gruppen die relativ konkrete Pläne hat das Jugenddenkmal (vorrübergehend auch als Z) bekannt zu übernehmen.

Das Konzept erschien mir durchdacht und auch die handelnden Personen seriös. Das Bedarf in der Stadt nach Wiedereröffnung des JugendDenkMal besteht, zeigen ja die aktuellen Gesehnisse . (Zitat aus der Badischen Zeitung: Allerdings hätten die Polizeikräften nicht differenzieren können, welche der im ehemaligen Jugendzentrum befindlichen Personen zu den eigentlichen Besetzern und welche zu „Besuchern“ (Eventpublikum) zählten). (more…)