Posts Tagged ‘Jugendpolitik’

Gedanken zu Veränderung §41a GemO BW

12. Dezember 2011

Zur Zeit wird von verschiedenen Stellen darüber diskutiert, dass die Gemeindeordnung Baden-Württemberg novelliert werden soll. Dabei hat die neue Landesregierung zum teil wohl auch im Sinn die Beteiligungsmöglichkeiten der Bürger zu stärken.

In diesem Zusammenhang wird auch darüber diskutiert wie der Paragraph der Jugendbeteiligung in der Gemeindeordnung (§41a) regelt  verändert werden könnte.

Bereits jetzt ist Baden-Württemberg mit dieser Regelung vorbildlich und hat eine besserer rechtlicher Rahmen als die meisten Bundesländer. Die breite Strukturen an Jugendgemeinderäten und anderen Jugendbeteiligungsmodellen in unserem Bundesland ist Zeugniss davon. So ist Baden-Wüttemberg das Bundesland mit über 80 Jugendgemeinderäten, einem Jugendgemeinderatsdachverband, zahlreichen unterschiedlichen Beteiligungsformen, projektbezogener Jugendbeteiligung, …

Die Gemeindeordnung Baden-Württemberg bietet schon heute zahlreiche Möglichkeiten (Jugend)beteiligung zu realisieren! Siehe dazu auch den Hinweis auf den Artikel von Yvonne Müller unten. (more…)

Chummy macht auf!

27. Juni 2010

Mit großer Freude habe ich in der Online Ausgabe der Badischen Zeitung gelesen, dass Chummy seine Pforten für die Jugend geöffnet hat und demnächst auch offiziell eingeweiht wird. Damit geht für die Engagierten rund um den Betzenhausener Arzt und Bürgervereinsvorstand Thomas Hammerich ein langes und schwieriges Kapitel zu Ende.

In meiner Zeit im Gemeinderat wurden mindestens drei Lösungen diskutiert und verworfen: Untergeschoss der Anne-Frank-Schule (zu teuer + Anwohner), Brielmangelände (nicht in Betzenhausen-Bischoffslinde) und Sportfreunde Eintracht (Wiederstand der Vereinsmitglieder gegen Jugendzentrumsjugendliche) Es ist diesem unermüdlichen und manchmal auch für die Politiker nervigen Einsatz zu verdanken, das Chummy auch gegen Wiederstände durchgesetzt werden konnten. (more…)