Posts Tagged ‘Koran’

DRK Bengkulu Programm in Kompas

16. August 2010
Beim Kompas lesen vor dem Büro in Curup

Beim Kompas lesen vor dem Büro in Curup

Kompas ist eine große Indonesische Zeitung mit einem recht guten Ruf, die landesweit erscheint. Die aktuelle Ausgabe erreicht uns aber immer erst gegen 12:00 Mittags, weil sie aus Palembang kommt. Heute sind wir im Bildungsteil mit einem Artikel über das DRK/PMI Schul – Katastrophenvorsorgeprogramm. Für die Übersetzung keine Gewähr. (zur Quelle)

Deutschland setzt 42 Schulen auf den Pfad der Katastrophenvorbereitung

Sonntag, 15 August 2010 | 18.40 Uhr

Bengkulu, KOMPAS.com – Das Deutsche Roten Kreuzes betreibt in Zusammenarbeit mit dem PMI Bengkulu ein bahnbrechendes Katastrophenvorsorge Schulprogramm an 42 Schulen in vier Landkreisen und der Stadt Bengkulu.

„Dieses Programm läuft seit Mai 2009 und wird voraussichtlich im Oktober 2010 auslaufen. Jede Schule wird ein Standard-Verfahren für den Umgang mit Katastrophen haben“, sage der Chef des PMI Fortbildungsabteilung Vice Ellese in Bengkulu, am Sonntag (2010.08.15).

(more…)

MTQN 23 in Bengkulu: National Koran reading competition

7. Juni 2010

Contributions from all of Indonesias 33 Provinces

Contributions from all of Indonesias 33 Provinces

Starting at the 5th we have the big national Koran reading and reciting competition here in Bengkulu. MTQN.

Whilst I thord that a Koran reading competition would be a very pious and serious affair, here the people think of something else.

The big party - opend by the president

The big party - opend by the president

Around the stadium the opening ceremony took place, there is huge fair and you can buy clothes, sweets and lots of other things. It has more a country fair feeling or for the Freiburg people it feels more then the „Schalten und Walten“ with stands from the local farmers cooperative, and tourist office.

(more…)

Die Indonesier und der Islam

22. Februar 2010
die große Moschee in Jakarta

die große Moschee in Jakarta Bild: wikipedia

Hier in Bengkulu gibt es eine katholische Kirche und in der ganzen Provinz 7000 Katholen. Daneben noch diverse Evangelische Kirchen unter anderem auch für das Volk der Batak, die hier auch eine große Minderheit sind.

Die Mehrheit hier und in Indonesian sind Muslime. Und da gbit es die unterschiedlichsten Ausgaben der Frömmigkeit. Von Leuten die mehrmals am Tag beten bis zu solchen die man nie beten sieht und auch nicht in die Moschee gehen. (more…)