Posts Tagged ‘skateplatz’

Fortbildung „Reden mit Politikern“

2. Oktober 2012

Gestern war ich noch bei Freiburgs Skatern. Die werden in den kommenden Wochen die verschiedenen Fraktionen im Freiburger Gemeinderat abklappern und dort für ihr Anliegen, nämlich den Bau eines Skateplatzes auf dem Karlsplatz in Freiburg zu werben.

Wir haben uns ein wenig über die Vorgeschichte des Skateplatzes unterhalten, dann haben wir versucht die Gründe für Kommunikationsprobleme zwischen Jugendlichen und Politikern und Politikern und Jugendlichen gesammelt und versucht uns dafür Strategien zu überlegen wie wir damit umgehen können.

Zuletzt gab es noch ein Rollenspiel in dem wir versucht haben eine reale Gesprächssituation zwischen Skatern und Stadträten zu simulieren. Das ganze wurde positiv im Feedback bewertet und hat hoffentlich den Skatern viel gebracht.

Termin: 8.12. 19:00 Haus der Jugend: Skateparkkonferenz

4. Dezember 2011

Nach dem erfolgreichen und viel berichteten Skatepark4Freiburg Projekt, nun auch fast die Umsetzung im richtigen Leben: Am 8.12. um 19:00 diskutieren die Freiburger Skater wo ein Skateplatz hin kommen soll!

In der Einladung heißt es: „Am 8. Dezember um 19 Uhr im Haus der Jugend kannst du mit abstimmen, welcher Ort für den neuen Freiburger Skatepark aus deiner Sicht am besten geeignet ist. Wir stellen gemeinsam ein Ranking (1 bis 5) auf. Auch eine Kombination aus zwei favorisierten Spots ist denkbar.“

Weitere Informationen gibt es auf Skatement.de

 

 

 

Chili Magazin und warum es bis jetzt noch keinen Skatepark gibt

17. Februar 2010

Skater in Bengkulu am Strand

Am Donnerstag Abend 4.2.2010 Westindonesischer Zeit bekam ich eine Email vom Chili Journalisten Felix Holm, ich solle ihn ganz dringlich zurückrufen es sei auch super wichtig. Da ich zu dem Zeitpunkt nicht mehr im Büro war, rief ich ihn von meinem Handy aus an. Hat mich nahezu 100.000 IDR (= 8 Eur) gekostet.
Er konfrontierte mich mit der Behauptung „die Skater“ würden behaupten Junges Freiburg und besonders ich hätten im Wahlkampf die Skater und ihr Anliegen für einen zentralen Skateplatz ausgenutzt und nach der Wahl fallen gelassen und nichts mehr für sie getan.
Die Verbindung brach dann wegen Geldmangels ab.

(more…)